Olympia World Tirol

Modernste Infrastruktur und Technik vom Feinsten machen die Tiroler Olympiaworld in Innsbruck zu einem neuen Zentrum für Sport, Business und Entertainment. Mit der Olympiahalle, der neuen Eishalle und dem Eisschnelllaufring eignet sich die Olympiaworld Innsbruck für Events, Konzerte, Kongresse und Messen aller Art. Verantwortlich für sämtliche Schwachstrom-Installationen zeichnet die PKE Electronics AG. Das Beschallungskonzept der Olympiahalle und der neuen Eishalle stellte durch die vielen Glas-, Stahl- und Eisflächen der Hallen eine große Herausforderung dar. Man entschloss sich für einen Center-Cluster aus vier JBL PD5212/95 in der Mitte der Olympiahalle mit Unterstützung von sechzehn JBL AM6215/64 als Delaylautsprecher. In der neuen Eishalle kam der gleiche Center-Cluster aus der JBL PD Serie zum Einsatz. Zwanzig JBL AC2212/95 wurden hier als Delaylautsprecher eingesetzt, um den geforderten Musikschalldruckpegel von 110 dB und einer hohen Silbenverständlichkeit zu gewährleisten. Das gesamte Audio-Signalrouting wurde mit CobraNet realisiert, u.a. die Vernetzung beider Hallen und des Fußballstadions mit frei wählbarem Routing. Das Amping für die gesamte Anlage übernehmen 12 Stk. Crown CTS-3000.
 
Link zu Olympia Worl Tirol